FIBER LASER FL-20

Die Laserbeschriftungs- und Gravurmaschine Datamark FIBER LASER FL-20 bietet die neuesten und fortschrittlichsten Funktionen in der Laserbeschriftungsbranche. Die Faserlasermaschine bietet hohe Leistungsspitzen, schnelle Verarbeitungszeiten und maximale Anwendungsflexibilität, um alle Arten von Industrieteilen und -materialien mit höchster Qualität und Präzision zu kennzeichnen. Metalle, Legierungen und die meisten Kunststoffe.

Beschreibung

Zuverlässiges kompaktes Design
Der FIBER LASER besteht aus der Steuerung zur Erzeugung der Laserquelle und dem kompakten galvanometrischen Hochgeschwindigkeits-Markierungs-Scankopf, die beide durch ein geschütztes flexibles leitfähiges Faserkabel verbunden sind. Seine robuste, hochwertige Konstruktion gewährleistet eine zuverlässige Installation entweder als Tischmarkierungssystem oder direkt eingebaut in automatisierte Produktionslinien.

20 Watt Laserquelle
Die 20 Watt Ausgangsleistung des FIBER LASER FL-20 können die meisten Standard-Laserbeschriftungsanwendungen perfekt lösen. Bei Bedarf sind 30 und 50 Watt FASERLASER Modelle zu sehr günstigen und günstigen Preisen erhältlich.

Maximale Installationsflexibilität
Der FIBER LASER FL-20 Markierer ist in mehreren Konfigurationen sehr einfach zu installieren; sowie ein Desktop / offenes Laserbeschriftungssystem der Klasse 4 oder direkt in die Produktionslinie integriert.

Einfache Beschriftungsprogrammierung
Markierungsprogramme werden mit der voll ausgestatteten DATASOFT PRO-Software erstellt, die alle Designfunktionen enthält, um problemlos von Standard- bis hin zu den fortschrittlichsten vollautomatischen Markierungsanwendungen zu lösen.

Erschwingliche Spitzentechnologie
Datamark FIBER LASER ermöglicht Unternehmen den Zugriff auf die fortschrittlichste Lasermarkierungstechnologie zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen, um eine absolut sichere und schnelle Amortisation der anfänglichen Investition zu erzielen.

Technische Spezifikationen

Dimensions for fiber laser series

  • CW-Ausgangsleistung: 20 W.
  • Laserquelle: Fiber Q-Switched.
  • Impulsfrequenz: 20-60 kHz.
  • Impulsdauer: 80-120 ns.
  • Wellenlänge: 1064 +/- 4 nm.
  • Betriebsverbrauch: Max. 300W.
  • Kühlung: Luftkühlung.
  • Markierungsgeschwindigkeit: max. 6000 mm / Segment
  • Fokussystem: Rotlicht-Fokussucherpilot.
  • Markierungsfeld:Linse F160: 110 x 110 mm / Linse F254: 175 x 175 mm / Linse F330: 210 x 210 mm.
  • Schnittstellen:  Start-Schalter, USB 2.0 für PC-Anschluss, DB25 IN/OUT-Signale.
  • Optionale Werksschnittstellen: Sicherheits-I/Tür-Sensor, Drehvorrichtung, Encoder, Not-Halt.
  • Bedienfeld: Not-Aus, Sperrtaste, Laser ein/aus, Fokussucher-Pilot ein/aus.
  • Länge der Faserkopplung: 1,3 m.
  • Gesamtgewicht:  Markierkopf; 4,8 kg/Controller; 20,5 Kg.
  • Stromversorgung:  110 V oder 240 V / 50-60 HZ.
  • Betriebsbedingungen: 7°C – 36°C, 10 % -85 % relative Luftfeuchtigkeit.
  • Lasersicherheit: Klasse 4 (erfordert die Verwendung einer Schutzbrille).
  • Zulassungen: CE.

Markierungssoftware

  • Symbolbasierte WYSIWYG-Benutzeroberfläche.
  • USB-Treiber für PC mit Windows 32- und 64-Bit-Betriebssystem.
  • Passwortgeschützte Administrator- und Benutzerebenen.
  • CAD-Design-Tools.
  • Verschiedene Objektschraffurfunktionen.
  • Farbcodierte Laserparameter.
  • Umrissmarkierungsvorschau.
  • True-Type- und Hochgeschwindigkeits-Vektorschriften.
  • Automatische Serienkennzeichnung.
  • Zeit-/Datumsmarkierungsprogrammierung.
  • Programmierbare Schichtcodemarkierung.
  • Verbindung zu Datenbankdateien: TXT, Excel, SQL Server.
  • TCP/IP und serielle Datenkommunikation.
  • Programmierbare E/A-Signale mit Steuer- und Statusüberwachungsfunktionen.
  • Programmierbarer Markierzyklus mit I/O-Signalen und Verzögerungsfunktion.
  • Elektronische Auswahl und automatische Markierung mehrerer Dateien.
  • Steuerung des Drehgeräts.
  • Fliegenmarkierungsfunktion (bewegliche Teile).
  • Bearbeiten von einfachen und fortgeschrittenen Formen.
  • Barcodes: CODE39/93, 128, EAN, UPC, ITF25, PDF417, GS1-128.
  • 2D-Barcodes: DATAMATRIX, GS1 (UDI / UID), QR-CODE, MICRO-QR-CODE, AZTEC-CODE.
  • Vektorgrafiken: PLT (HPGL), DXF, AI, SVG.

Das könnte dir auch gefallen …

Go to Top